Sprache auswählen
Winterwandern Premium Inhalt

Von der Schatzalp auf den Strelapass

· 2 Bewertungen · Winterwandern · Davos Klosters
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Weg auf den Strelapass ist mit pinkfarbenen Stangen markiert.
    Der Weg auf den Strelapass ist mit pinkfarbenen Stangen markiert.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 4 3 2 1 km Schatzalpbahn Bergrestaurant Strelapass Berghotel Schatzalp Bergrestaurant Strelaalp
leicht
Strecke 4,6 km
2:00 h
231 hm
496 hm
2.347 hm
1.850 hm
Das Skigebiet Strela, oberhalb der Davoser Schatzalp, schlummerte viele Jahre im Dornröschenschlaf. Doch nun schnurren wieder die Lifte und auch der Winterwanderweg auf den Strelapass ist gespurt.

Der Schriftsteller Thomas Mann setzte mit seinem Roman «Der Zauberberg» Davos ein literarisches Denkmal. Das Hotel auf der Schatzalp war zu seiner Zeit ein Luxussanatorium und die Gäste fuhren, wie auch heute noch, mit der Schatzalpbahn herauf. Auch eine Bobbahn besass die Schatzalp und im Jahre 1937 wurde ein Skilift in Betrieb genommen. Neben dem Schlittensport nimmt die Schatzalp also auch eine wichtige Rolle in der Geschichte des Davoser Skisports ein. Kaum zu glauben ist daher, dass das Skigebiet Strela im Jahre 2002 geschlossen wurde und jahrelang vor sich hin schlummerte. Doch die Besitzer des Hotels Schatzalp nahmen die alten Liftanlagen in Betrieb und hauchten dem Skigebiet neues Leben ein. Gemächlich schnurrt der historische Sessellift nach oben. Die Ruhe ist himmlisch, die Aussicht herrlich. Entschleunigung ist das Zauberwort auf dem Zauberberg. Recht steil steigt der Weg dann an, über den Strelaberg, bis zur Beiz auf dem Pass. Auf der Aussichtsterrasse geniessen wir

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Max Aebli
10.11.2022 · Community
Sehr schönes und einfaches Gebiet. Ich komme immer wieder gerne hierher und geniesse die Aussicht.
mehr zeigen
Gemacht am 06.02.2022
Katharina W 
14.09.2018 · Community
Hat spass gemacht, einschl der Einkehr
mehr zeigen
Gemacht am 25.02.2018

Fotos von anderen