Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

SSWR 2023: Halbmarathon

Trailrunning · Arosa Lenzerheide
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arosa Lenzerheide Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Andrea Mende, Arosa Lenzerheide
m 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 20 15 10 5 km

Die ideale Vorbereitung auf einen Halbmarathon im Frühling oder Sommer bietet diese Strecke. Auf 21.1 Kilometern überwinden die Läufer:innen hier 694 Steigungs- und Gefällemeter. 

schwer
Strecke 23,8 km
4:10 h
694 hm
694 hm
2.127 hm
1.735 hm

Los geht’s, heisst es beim 1'735 Meter über Meer liegenden Obersee. Ein erster Höhepunkt bildet der Eichhörnliweg, gefolgt von der von Star-Architekt Mario Botta entworfenen Bergoase des Tschuggen Grand Hotel und der Tschuggenhütte mit KuhBar, wo beim Après-Ski so richtig die Post abgeht. Anschliessend verläuft die Strecke bei der AlpArosa vorbei bis hin zu der bei Wintersportler:innen bestens bekannten Carmennahütte, wo auf 2'127 Metern über Meer der Kulminationspunkt erreicht ist. Nun geht es runter zum Restaurant Alpenblick und dem Gampibach, ehe ein Anstieg bis zur Mittelstation der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn beginnt. Danach führt der Weg dem Arosa Bärenland entlang und etwas später durch den Arlenwald. Der Endspurt startet dann in Maran, wo es an der Sennerei Maran und dem Hotel Hof Maran vorbeigeht. Der letzte Kilometer, die sogenannte Heimfahrtpiste bis zum Startpunkt beim Obersee hinunter, erfordert auf Grund des Gefälles nochmals höchste Konzentration.

Profilbild von Andrea Mende
Autor
Andrea Mende
Aktualisierung: 27.10.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.127 m
Tiefster Punkt
1.735 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,22%Schotterweg 2,53%Naturweg 9,20%Pfad 2,75%Unbekannt 85,28%
Asphalt
0,1 km
Schotterweg
0,6 km
Naturweg
2,2 km
Pfad
0,7 km
Unbekannt
20,3 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'771'402E 1'183'949N
DD
46.784641, 9.683538
GMS
46°47'04.7"N 9°41'00.7"E
UTM
32T 552174 5181459
w3w 
///wochen.weste.beherrschung
Auf Karte anzeigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Rhätische Bahn fährt im Stundentakt von Chur nach Arosa (auch in die Gegenrichtung).  Vom Bahnhof Arosa ist kurzer Fussmarsch von zirka 300 Meter bis zum Wettkampfgelände

Anfahrt

Von Chur her über die kurvenreiche Arosastrasse bis zum Talende nach Arosa.  

Parken

In Arosa können Sie Ihr Auto direkt beim Wetkkampfgelände im Ochsenbühlparkhaus abstellen. 

Weiter Informationen zu den Parkmöglichkeiten in Arosa finden Sie unter arosa-parking.com.

Koordinaten

SwissGrid
2'771'402E 1'183'949N
DD
46.784641, 9.683538
GMS
46°47'04.7"N 9°41'00.7"E
UTM
32T 552174 5181459
w3w 
///wochen.weste.beherrschung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,8 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
694 hm
Abstieg
694 hm
Höchster Punkt
2.127 hm
Tiefster Punkt
1.735 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.