Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbikerouten

636 Ochsenalp – Tschiertschen

· 1 Bewertung · Mountainbikerouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • /
    Foto: Nathan Hughes, Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Nathan Hughes, Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Nathan Hughes, Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Nathan Hughes, Arosa Tourismus
Karte / 636 Ochsenalp – Tschiertschen
1200 1500 1800 2100 m km 5 10 15 20 25 30

Tolle alpine Route in herrlicher landschaftlicher Umgebung. Die Tour führt über den Panoramaweg Prätschli - Ochsenalp nach Tschiertschen. Von da geht‘s weiter über Molinis zurück nach Arosa.

mittel
32,3 km
4:00 h
1050 hm
1050 hm

In Arosa fährt man in Richtung Ochsenalp los. Auf Forststrassen führt der Weg via Prätschalp zum Roten Tritt. Die Aussicht ist einmalig und verführt einen jederzeit zu einem Fotostopp. Mit leichten Abfahrten über die Ochsenalp erreicht man anschliessend bald die Kreuzung, welche ins Dorf Tschiertschen oder auf das Churer Joch führt.

Die Weiterfahrt auf einem rasanten Forstweg geht hinunter bis nach Molinis. Dort angekommen steht der kontinuierliche Schlussanstieg mit rund 800 Höhenmeter via Litzirüti und Stausee nach Arosa bevor. Ein schöner, meist im Wald liegender Weg bietet Bike-Ambiente pur und fordert die müden Beine nochmals bis ins Ziel.

outdooractive.com User
Autor
Antonella Klee
Aktualisierung: 21.10.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2009 m
Tiefster Punkt
1038 m

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Prätschli-Stall
Bergbeizli Ochsenalp Arosa

Start

Arosa (1738 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.783740, 9.679561
UTM
32T 551872 5181356

Ziel

Arosa

Wegbeschreibung

Arosa - Prätschli - Prätschalp - Rot Tritt - Ochsenalp - Clüs - Farur - Hüenerchöpf - Joch - Hüenerchöpf - Farur - Bödem - Molinisbrücke - Litzirüti - Arosa

Hinweis

Wildruhezone Waldungen linke Talseite: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Philipp Keiser
27.08.2018 · Community
Eine tolle Runde mit vielen schönen Aussichten. Bis Mollinis sogar gemütlich - ab dann war es für meine Beine hart und ich konnte die vier Stunden nicht einhalten. Dennoch eine sehr empfehlenswerte Runde.
mehr zeigen
Gemacht am 04.08.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
32,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1050 hm
Abstieg
1050 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.