Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikerouten empfohlene Tour

603 Alpen-Tour

· 2 Bewertungen · Mountainbikerouten · Albula
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • Foto: Lenzerheide Marketing & Support AG
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bergrestaurant Alp Lavoz Marola Hütte Bergrestaurant Alp Stätz Alphütta Fops
Auf der Alpentour sind mit Alpen nicht nur Berge gemeint, sondern auch unsere herrlichen Alphütten, welche die eine oder andere, den hungrigen Biker zu einer Stärkung einlädt.
mittel
Strecke 19,8 km
2:15 h
860 hm
860 hm
1.986 hm
1.401 hm

Die Tour beginnt beim Infobüro Lenzerheide. Wir verlassen das Dorf Richtung Obervaz. Nach ca. 300m biegen wir in den Kanalweg, auf welchem wir uns gemütlich einfahren. Nach einer kurzen Abfahrt, erwartet uns schon der erste Aufstieg, welcher durch einen angenehm kühlen Lärchenwald hinauf auf die Alp God führt. Die riesige Weide lädt ein zu einer ersten Pause mit Aussicht ins Oberhalbstein und auf den imposanten Piz Beverin. Danach geht's immer noch leicht steigend, über Stock und Stein, durch weidende Kuhherden und mit Blick aufs majestätische Lenzerhorn. Wir erreichen die Alphütte Fops, wo uns Donat Malär mit frischem Käse und würzigem Speck verwöhnt. Der folgende Singletrail, hat es in sich, und wer ohne den Fuss abzusetzen die Alp Nova erreicht, der darf sich «Profi» nennen. Die nachfolgende Abfahrt zur Alp Lavoz entschädigt aber für alle Strapazen. Genießen Sie nochmals den Blick übers ganze Tal, mit See, Lenzerhorn und den drei Berggipfel Ela, Mitgel und Tinzenhorn. Alpenrosenstauden und Wachholderbüsche säumen das anschliessende Teilstück, welches uns via Fernsehturm zur nächsten Alphütte führt. Von nun an geht es nur noch hinunter! Zuerst Richtung Sartons wo die Sonnenterasse des Berghauses Sartons zum Sonnenbaden und zu einer Stärkung einlädt. Von hier geht es auf der Strasse bis zur Jugi, wo man rechts auf den Waldweg einbiegt und der Abfahrt durch den Naturlehrpfad bis zum Heidsee folgt, welcher zu einem kühlenden Bad, oder einer erfrischenden Glace beim Lido einlädt.

HOME OF TRAILS

Übrigens: Bei dieser Tour kommt du bei der Alphütte Fops vorbei, bei welcher Danny MacAskill und Claudio Caluori im Video "Home of Trails" von der Terrasse gesprungen sind.

Alphütte Fops entdecken

 

Profilbild von Alexander Koberl
Autor
Alexander Koberl
Aktualisierung: 27.03.2022
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.986 m
Tiefster Punkt
1.401 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Alphütta Fops
Marola Hütte
Restaurant Berghotel Tgantieni
Bergrestaurant Alp Nova
Bergrestaurant Alp Lavoz
Bergrestaurant Alp Stätz
Berghotel Restaurant Sartons

Start

Lenzerheide (1.477 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'761'982E 1'177'268N
DD
46.726923, 9.557862
GMS
46°43'36.9"N 9°33'28.3"E
UTM
32T 542627 5174969
w3w 
///westlich.gesehen.vielleicht
Auf Karte anzeigen

Ziel

Lenzerheide

Wegbeschreibung

Lenzerheide - Lain - Got - Alp Fops - Alp Nova - Alp Lavoz - Alp Stätz - Heidsee - Lenzerheide

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Chur und weiter mit dem Postauto bis Lenzerheide/Lai.

Anfahrt

Auf der A13 und B3 nach Lenzerheide.

Parken

Parkmöglichkeiten in Bahnhofsnähe.

Koordinaten

SwissGrid
2'761'982E 1'177'268N
DD
46.726923, 9.557862
GMS
46°43'36.9"N 9°33'28.3"E
UTM
32T 542627 5174969
w3w 
///westlich.gesehen.vielleicht
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(2)
Mick
18.07.2022 · Community
Die Tour hat einige nette Ausblicke, jedoch ist der Aufstieg bis zur Alp Fops sehr, sehr beschwerlich. Selten haben mir 500hm so weh getan. Immer wenn man dachte es ist geschafft, kam noch ein Anstieg. Anfangs schön moderat mit toller Aussicht auf Lain und die Täler, später viel im Wald. Mit eBike würde ich es anders bewerten. Eine Tour zum auspowern, wenn man ohne Motor fährt.
mehr zeigen
Gemacht am 17.07.2022
Michael Collasius
22.07.2019 · Community
Im Verhältnis zum anstrengenden Aufstieg, ist die Abfahrt langweilig. Muss ich nicht weiderholen.
mehr zeigen
Gemacht am 22.07.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
19,8 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
860 hm
Abstieg
860 hm
Höchster Punkt
1.986 hm
Tiefster Punkt
1.401 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.